79761 Waldshut-Tiengen

Baden-Württemberg

+49 (0)172 6278964

24/7 Customer Support

Mi. - Sa.: 14:00 - 19:00

Terminabsprache erwünscht

Valenciennea muralis – Vierstreifen-Schläfergrundel

29,00

2 vorrätig

SKU 151 Category

Beschreibung

Zu erwartende Endgröße: bis zu 12cm

Empfohlene Aquariengröße: ~ 400 Liter

Empfohlene Wassertemperatur: 22 – 28 °C

Empfohlene Haltungsart: Einzelhaltung, Paarhaltung

Futter: alle gängigen größeren Frostfuttersorten wie Artemia, Mysis und Krill, Flocken- und Pelletfutter

Besonderheiten: Eine sehr einfach haltbare, jedoch nicht oft erhältliche Baggergrundel. Sie sucht den ganzen Tag im Bodengrund nach Fressbarem und sollte daher unbedingt nur in Aquarien mit feinem Bodengrund gehalten werden. Diese Grundelart neigt nicht dazu den Sand von oben auf Korallen und Steine herabfallen zu lassen, sie lässt ihn da wieder fallen wo sie ihn aufgenommen hat,. Allerdings können von ihr auch schon mal ganz ansehnliche Sandberge angehäuft werden. Neigen, wie viele andere Grundeln auch, zum Herausspringen aus dem Aquarium.

Link zum Meerwasserlexikon

Bitte beachten: Die Bilder dienen nur als Beispiel für die einzelnen Tierarten. Die Farben und Form der gelieferten Tiere können von den Abbildungen abweichen.

Ohne Angabe im Produkttext können Farb- und Geschlechtswünsche nicht immer garantiert werden. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie uns bitte vorab.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1,5 kg

Zu erwartende Endgröße: bis zu 12cm

Empfohlene Aquariengröße: ~ 400 Liter

Empfohlene Wassertemperatur: 22 – 28 °C

Empfohlene Haltungsart: Einzelhaltung, Paarhaltung

Futter: alle gängigen größeren Frostfuttersorten wie Artemia, Mysis und Krill, Flocken- und Pelletfutter

Besonderheiten: Eine sehr einfach haltbare, jedoch nicht oft erhältliche Baggergrundel. Sie sucht den ganzen Tag im Bodengrund nach Fressbarem und sollte daher unbedingt nur in Aquarien mit feinem Bodengrund gehalten werden. Diese Grundelart neigt nicht dazu den Sand von oben auf Korallen und Steine herabfallen zu lassen, sie lässt ihn da wieder fallen wo sie ihn aufgenommen hat,. Allerdings können von ihr auch schon mal ganz ansehnliche Sandberge angehäuft werden. Neigen, wie viele andere Grundeln auch, zum Herausspringen aus dem Aquarium.

Link zum Meerwasserlexikon

Bitte beachten: Die Bilder dienen nur als Beispiel für die einzelnen Tierarten. Die Farben und Form der gelieferten Tiere können von den Abbildungen abweichen.

Ohne Angabe im Produkttext können Farb- und Geschlechtswünsche nicht immer garantiert werden. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie uns bitte vorab.

Chat beginnen
1
Schneller Kontakt
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?